HSV-Lingenfeld


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


HSG - TSG Friesenheim 3

HSG 2015 / 2016 > Herren 1 > Spielberichte 2015 / 2016

David Kornberger sichert Heimsieg


Die Herren 1 der HSG Lingenfeld-Schwegenheim gewannen Ihr Heimspiel
gegen die 3. Mannschaft der TSG Friesenheim mit 35:33 (18:16). Vor dem
Spiel musste Trainer Christian Thomas die kurzfristigen Absagen von
Dominik Kohler und Marco Lederle verdauen. Mit 12 Mann stellte man sich
so dem Gegner aus Ludwigshafen der mit vielen Rountiniers angetreten war.
Von Beginn an zeigte die HSG Willen und Stärke, schnell stand es 5:1.
Die TSG versuchte mit einem langsamen Spiel ihre Chancen auszuloten.
Fehler im Angriff der HSG und konzentrierter Abschluss TSG führten zu
einem engen Spiel. Zu allem Überfluss musste Fabian Kohler in der 17.
Minute mit einer direkten roten Karten vom Feld. Bis dahin hatte er 2
schöne Tore vom Kreis erzielt. Die rote Karte brachten einen kleinen
Bruch ins Spiel der Hausherren. Friesenheim ging beim 11:12 erstmals in
Führung. Doch an diesem Abend steckte das Team von Christian Thomas
nicht auf. Man blieb immer an Friesenheim dran und konnte zur Pause
sogar eine 18:16 Führung rauswerfen. Hier war vor allem Timo Schäfer ein
Aktivposten für die HSG.
In der 2. Halbzeit wollte man weiter Tempohandball spielen und so die
älteren Spielen der TSG aus der Puste bringen. Bis zum 25:24 konnte man
in Führung bleiben. Danach war es wie so oft. Leichte Fehler HSG und Tor
durch den Gegner. Bein 26:28 schien sich das Blatt endgültig für die
Gäste zu wenden. Doch auch jetzt zeigte die HSG Moral und wandelte den
Rückstand konsequent in eine 30:28 Führung um. Der eingewechselte David
Kornberger sorgte mit 2 Treffern in Folge, darunter auch das viel
umjubelte 35:33 für den verdienten Endstand.
"Ich bin erleichtert, mit gleich 4 fehlenden Stammspielern hatte ich
Sorgen, dass die Jungs das stemmen können. Wenig Trainingsbeteiligung
machte das Gefühl nicht besser. Doch die Jungs haben mich eines
besseren, gerade Timo Schäfer und Christoph Kornberger die
studiumsbedingt gar nicht trainieren können haben die Mannschaft
angeführt. Danken muss ich auch Christian Bechtel, der alle sieben 7m
sicher verwandelt hat. Endlich die ersehnten nächsten 2Punkte gegen den
Abstieg. Nächste Woche gegen Mundenheim wird wieder ein schweres Spiel."

Tore:
Bechtel Christian 10/7, Kornberger Christoph 6, Lander Sebastian 4
Schäfer Timo 4, Kornberger David 3, Martens Timo 3, Kohler Fabian 2
Lang Fabian 1, Kampa Marcel 1, Turich Felix 1


Christain Thomas

Startseite | HSG 2017 / 2018 | HSG Jugend 2017/2018 | HSG Ergebnisse | HSG 2016 / 2017 | HSG Jugend 2016 / 2017 | HSG 2015 / 2016 | HSG Jugend 2015 / 2016 | HSG 2014 / 2015 | Förderverein | Partnerschaft | Bilder | Kontakt | Sponsoren | Denni Djozic | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü