HSV-Lingenfeld


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


mA Eppst/Maxd/Mutt/Ruch - HSG

HSG 2014 / 2015 > männliche A-Jugend > Spielberichte 2014 / 2015

Sieg gegen mA Eppst/Maxd/Mutt/Ruch


Der erste Gegner war die neu gebildete Spielgemeinschaft Eppst/Maxd/Mutt/Ruch.
Da niemand so richtig einschätzen konnte wo sich unsere Mannschaft Leistungsmäßig befindet, war der Start akzeptabel. Dies gilt vor allem wenn man die Trainingsbeteiligung über weite Strecken der Vorbereitung betrachtet!
Gleich zu Beginn konnten wir uns mit einem 1:8 absetzen. Und bis zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung halten (11:16), auch wenn sich immer mehr leichte technische Fehler und Fehlwürfe einschlichen.
In der zweiten Halbzeit ließen dann doch die Kräfte etwas nach und durch Leichtsinnsfehler und vergeben Torchancen wurde der Gegner immer stärker gemacht.
Kurz vor Ende des Spiels schied Timo Martens verletzungsbedingt aus (Platzwunde am Kopf) und es gelang der Spielgemeinschaft aus Eppst/Maxd/Mutt/Ruch wenig später den Ausgleich zu erzielen (26:26).
Zu diesem Zeitpunkt sah es danach aus, als ob wir mit leeren Händen die Heimreise antreten müssen.
Unsere Jungs mobilisierten dann aber nochmals alle Kräfte uns stemmten sich dagegen so dass am Ende ein 29:33 Sieg für uns heraus sprang.
Das Spiel war sehr körperbetont und es gab einige Zeitstrafen, unter anderem eine direkte rote Karte kurz vor Ende der Spielzeit für einen Spieler der Heimmannschaft, als Joschua von Kennel beim Konter unnötigerweise hart von den Beinen geholt wurde. Die ein oder andere Blessur wurde auch davon getragen.
Eine starke Leistung zeigte auch Tim Betzer im Tor, der unter anderem einige 7m-Würfe und andere "100%ige" Chancen der gegnerischen Mannschaft entschärfte.
Vielen Dank auch an dieser Stelle an die Jungs der B Jugend die sich super in der Mannschaft eingefügt haben und an Yannic Brothers, der sich trotz einer Verletzung Bereit erklärte für den Notfall mitzufahren.

Torschützen: Torben Sinn (12/4), David Kornberger 7, Alex Hubert 6, Timo Martens 4,
Joscha von Kennel 2, Nicolas Herzer, Felix Turich (je 1)

Es spielten weiterhin: Jan-Lukas Stöckle und Tristan Kuntz
Zeitstrafen: 6+ direkt Rot/ 5

Sebastian Lander


Startseite | HSG 2017 / 2018 | HSG Jugend 2017/2018 | HSG Ergebnisse | HSG 2016 / 2017 | HSG Jugend 2016 / 2017 | HSG 2015 / 2016 | HSG Jugend 2015 / 2016 | HSG 2014 / 2015 | Förderverein | Partnerschaft | Bilder | Kontakt | Sponsoren | Denni Djozic | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü